Rauf auf die Insel! Sommerprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin | 30.06.-09.08.2020

Ab 30. Juni 2020 nehmen die Staatlichen Museen zu Berlin nach Corona-bedingter Pause wieder die Bildungs- und Vermittlungsarbeit auf: Ein groß angelegtes Sommerprogramm an mehreren Standorten Berlins zeigt mit neuen Formaten und Angeboten, wie kreativ mit den gegenwärtigen Bedingungen umgegangen werden kann. Für Familien, Jugendliche und Erwachsene bieten sich zahlreiche Anlässe, die Staatlichen Museen zu Berlin zu erkunden.

ART-at-Berlin---Kolonnaden-Bar-Museumsinsel-Berlin---Foto-Floria-Gaertner

Kolonnaden-Bar, 2019, Museumsinsel Berlin vor der Alten Nationalgalerie, Foto: Florian Gärtner

Unter dem Motto „Rauf auf die Insel!“ sind Besucher*innen eingeladen, in den Sommerferien ausgewählte Häuser und Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin zu entdecken. Unter freiem Himmel und mit viel Platz, in kleinen Gruppen und im Familienverbund setzen sich die Teilnehmenden mit spannenden Kunst- und Kulturthemen auseinander. Im Mittelpunkt steht die Museumsinsel Berlin, wo der Kolonnadenhof und das Haus Bastian zu Austragungsorten von Aktionen, Gesprächen und Führungen werden. Zudem gibt es Angebote am Kulturforum, im Hamburger Bahnhof und im Museum Europäischer Kulturen (MEK) am Museumsstandort Dahlem. Auch lädt die Kolonnaden Bar ab Juli zu abendlichen Talks und Drinks auf die Museumsinsel ein. Die Veranstaltungen finden – soweit nicht anders vermerkt – wöchentlich statt.

„Die Staatlichen Museen zu Berlin vereinen nicht nur Kunst- und Kulturschätze von Weltrang, sondern auch die schönsten Orte der Stadt“, so Generaldirektor Michael Eissenhauer. „Wir freuen uns sehr, diese vor allem dem Berliner Publikum in den Sommerferien in besonderer Form zugänglich machen zu können – für einen Urlaub in der eigenen Stadt, der ebenso anregend wie unterhaltsam und unerwartet sein kann.“

„Besondere Zeiten erfordern ein besonderes Ferienprogramm“, so Heike Kropff, Leiterin der Abteilung Bildung und Kommunikation der Staatlichen Museen zu Berlin. „Wir sind glücklich mit ‘Rauf auf die Insel!‘ unsere Bildungs- und Vermittlungsarbeit, die am 14. März abrupt stoppte, wieder aufnehmen zu können.  Den direkten Austausch mit unseren Besucher*innen haben wir sehr vermisst. Wir haben neue Formate entwickelt, die zur gegenwärtigen Situation passen und werden diese im Laufe des Sommers weiterentwickeln, um flexibel auf neue Möglichkeitsräume reagieren zu können.“

Thorsten Strauß, Vorsitzender des Kuratoriums Preußischer Kulturbesitz: „Seit vier Jahren unterstützen wir die Bildungs- und Vermittlungs-arbeit der Staatlichen Museen zu Berlin. Mit ‘Rauf auf die Insel! ‘ ist es gelungen, die Tradition der ‘Connections‘ fortzuführen und den derzeitigen Herausforderungen in kreativer Form anzupassen. Wir wünschen allen Familien, Jugendlichen und Erwachsenen einen ereignisreichen Sommer in den Berliner Museen.“

ART-at-Berlin--James Simon Galerie Pergamonmuseum - Foto Ute Zschamt - David Chipperfield Architects

James Simon Galerie, Pergamonmuseum, Foto: Ute Zschamt – David Chipperfield Architects

SOMMER PROGRAMM

ANGEBOTE FÜR FAMILIEN

Museumsinsel Berlin, Kulturforum, Museum Europäischer Kulturen + Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Raus ins Atelier! Aktionen für Familien

Di – So  / 12 – 16 Uhr

Der Kolonnadenhof auf der Museumsinsel Berlin, die Piazzetta des Kulturforums und die Gärten des Hamburger Bahnhofs und des Museums Europäischer Kulturen werden zu Freiluftateliers. An Familientischen wird gezeichnet und gemalt, modelliert und gebaut, collagiert und gedruckt. Anregungen bieten die Kunstwerke und Objekte in den Museen, die Kinder, Jugendliche und ihre erwachsenen Begleitungen aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen. Die Themen wechseln täglich. Mehrfachkommen lohnt sich! Die Aktionen starten stündlich, dauern 120 Minuten, führen zunächst in die Museen und dann ins Freiluftatelier.

Di, Do + Sa: Museumsinsel Berlin

Mi + So: Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Fr: Kulturforum

Sa: Museum Europäischer Kulturen

Teilnahmegebühr incl. Museumseintritt: 10 € pro Familie

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin, Haus Bastian

Rein ins Studio – Workshops für Familien

So / 12 – 16 Uhr

In den großen Workshop-Räumen von Haus Bastian dreht sich alles um das Thema  Alter. Wie wird Alter auf Bildern dargestellt? Kann Altes jung und Junges alt aussehen? Wie lässt sich Alter beschreiben? Wie sortieren? Familienmitglieder unterschiedlichen Alters setzen sich mit Facetten des Alters auseinander und halten ihre Beobachtungen in großen Stillleben fest. Die Workshops starten um 12 und um 14 Uhr und dauern 120 Minuten.

Teilnahmegebühr incl. Museumseintritt: 10 € pro Familie

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

ANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE

Museumsinsel Berlin, Haus Bastian

Was bist Du, Alter? Dem Alter auf der Spur – Workshop für Jugendliche ab 13 Jahren

Di – Do / 11 – 14 Uhr

7.7. – 9.7. + 28.7. – 30.7. 2020 (dreitägig)

Wie oft wirst Du auf Dein Alter angesprochen? Ist Altes wertvoller als Neues? Was sagen Oberflächen über das Alter eines Gegenstands aus? Du begibst Dich dem Thema Alter auf die Spur. Im Haus Bastian und in den Sammlungen der Museumsinsel erprobst Du, wie sich Alter darstellen, messen und beschreiben lässt. In einer selbst gestalten Mappe legst Du Deine eigene Sammlung mit Ideen und künstlerischen Werken an.

Teilnahmegebühr: 36 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin, Haus Bastian

Zwischenräume: Die Museumsinsel anders sehen – Workshop für Jugendliche ab 13 Jahren

Di – Do / 11 – 14 Uhr

14.7. – 16.7. + 4.8. – 6.8.2020 (dreitägig)

Was siehst Du auf der Museumsinsel? Was findest Du dort außer Gebäuden, Kunstwerken und Objekten? Im dreitägigen Workshop untersuchst Du, was sich neben, in, unter oder auf ihnen befindet. Was weckt Dein Interesse: die Natur, der freie Raum, sind es die Menschen oder bist Du es vielleicht selbst? Mit der Digitalkamera erforschst Du die Zwischenräume der Museumsinsel. In einem selbst gestalten Fotobuch legst Du deine eigene Sammlung mit Ideen und künstlerischen Werken an.

Teilnahmegebühr: 36 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

ART-at-Berlin---Kolonnaden-Bar-Museumsinsel-Berlin-1---Foto-Valerie-Schmidt

Kolonnaden-Bar, 2019, Museumsinsel Berlin vor der Alten Nationalgalerie, Foto: ValerieSchmidt

ANGEBOTE FÜR ERWACHSENE

Museumsinsel Berlin, Kolonnadenhof

Mittwochs: Zeichnen! Workshops für Erwachsene

Mi / 10 – 13 Uhr

Nutzen Sie die Sommerferien um Ihre Zeichenkenntnisse aufzufrischen!

Die Museumsinsel bietet vielfältige Zeichenanlässe: klassizistische Architekturen, Menschen in Aktion, Parkanlagen und Stadtlandschaften. Künstler*innen stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie mit verschiedenen Zeichenmaterialien experimentieren.

Teilnahmegebühr: 10 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin, Kolonnadenhof

Freitags: Malen! Workshops für Erwachsene

Fr / 10 – 13 Uhr

Malen unter freien Himmel, an einem der schönsten Plätze der Stadt: Anregungen für Ihre Pleinair-Experimente liefern Ihnen u.a. die Kunstwerke der Impressionisten, die Sie in der Alten Nationalgalerie finden. Künstler*innen stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie mit verschiedenen Techniken experimentieren.

Teilnahmegebühr: 10 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin

Akademie – Gespräche unter freiem Himmel

Di / 14 – 15.30 Uhr / 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7 + 4.8.2020

Erstmalig sind zwei Vortragreihen der Akademie online zugänglich. Die jeweils begleitende Werkbetrachtung findet in diesem Sommer unter freiem Himmel statt. Auf der Museumsinsel und im Stadtraum werden die Architekturen des Baumeisters Schinkel in den Blick genommen. Unter dem Titel „Netzwerk Museumsinsel“ rückt die Architektur von den Anfängen bis zur Gegenwart in den Fokus.

Vorträge kostenfrei online abrufbar unter www.youtube.com/c/smb

Begleitende Werkbetrachtung:

30.6., 7.7. + 14.7.2020: Schinkel – Ein Blick in Preußens Blüte

21.7., 28.7 + 4.8.2020: Netzwerk Museumsinsel

Teilnahmegebühr: 10 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin

Inseltour

Mi, Fr + So / 15 – 16 Uhr

Die Museumsinsel Berlin vereint fünf herausragende Museumsgebäude des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts sowie die neu errichtete James-Simon-Galerie zu einem einzigartigen Ensemble. Der Rundgang widmet sich der Geschichte der Museumsinsel und führt zu architektonisch markanten Orten. Startpunkt ist das von David Chipperfield Architects entworfene Haus Bastian.

Teilnahmegebühr: 10 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Museumsinsel Berlin, Haus Bastian

Sprechstunde im Verstärker – Gespräche für Erwachsene

Di, Do + Sa / 11 – 15 Uhr

„Was bist Du, Alter?“ ist die Fragestellung, die in diesem Sommer im Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung verhandelt wird. Lassen Sie sich von den Objekten und Impulsen im „Verstärker“ inspirieren. Betrachten Sie das Thema Alter aus unterschiedlichen Perspektiven. Mitarbeiter*innen der Staatlichen Museen zu Berlin erwarten Sie zum Gespräch.

Kostenfrei

Begrenzte Teilnehmerzahl, keine Anmeldung erforderlich

Museumsinsel Berlin + Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Eins zu eins – Ausstellungsgespräche

Sa / 14 – 16 Uhr / Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

So / 14 – 16 Uhr / Alte Nationalgalerie + Altes Museum

Kunstvermittler*innen laden Sie zu außergewöhnlichen Gesprächen in die Alte Nationalgalerie und ins Alte Museum ein. Auch die Sonderausstellung „Katharina Grosse. It wasn’t us“ wird für Zwiegespräche genutzt. Die geltende Abstandsregelung wird hierbei zum Format. Halten Sie Ausschau! Sie finden die Ansprechpartner*innen in den Sammlungsbereichen der Museen.

Kostenfrei mit Zeitfensterticket

Begrenzte Teilnehmerzahl, keine Anmeldung erforderlich

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Museen ausschließlich mit einem Zeitfenstertickt möglich ist: www.smb.museum/tickets

Museumsinsel Berlin, Kolonnadenhof

Kolonnaden Bar

Do / 19 – 22 Uhr / 9.7., 16.7., 23.7., 30.7., 6.8. + 13.8.2020

Jede Krise entwickelt ihr eigenes Vokabular. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist die Alltagssprache um zahlreiche Begriffe reicher geworden: von Home Office und Social Distancing bis hin zur „neuen Normalität“. Die diesjährige Kolonnaden Bar wirft einen Blick auf die neuen Wörter und diskutiert ihre Bedeutungen anhand von Werken der Alten Nationalgalerie. Kunsthistoriker*innen treffen auf Journalist*innen, Regisseur*innen, Coaches und andere Professionen. Im Anschluss legen DJs auf. Kühle Getränke gibt es an der Bar. Bitte achten Sie, dass die Plätze in diesem Jahr begrenzt sind.

Kostenfrei

Begrenzte Teilnehmerzahl, Keine Anmeldung erforderlich

Museumsinsel Berlin, Kulturforum, Museum Europäischer Kulturen +

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Extra!

Spontan und überraschend: Musikalische Interventionen, Zwiegespräche mit Direktor*innen und Kurator*innen, Schauspiel und Performances…

Im Laufe des Sommers kommen Programmpunkte hinzu. Besuchen Sie regelmäßig den Programmkalender der Staatlichen Museen zu Berlin: www.smb.museum

Museumsinsel Berlin, Kulturforum + Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Buchbare Führungen für Gruppen

Dauer: 60 Minuten

Deutsch: 90 ¬€ zzgl. Eintritt

fremdsprachig: 100 ¬€ zzgl. Eintritt

max. 4 Teilnehmer

Ab sofort buchbar unter Tel. +49 30 266 42 42 42, service@smb.museum

Museumsinsel Berlin, Kulturforum + Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Vier im Museum:  Exklusive Führungen

Besuchen Sie die Sammlungen der Museen im engen Familien- oder Freundeskreis. Eine Kulturvermittler*in begleitet Sie bei Ihrem individuellen Rundgang. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie Details zu den ausgestellten Werken und Objekten sowie zu historischen Hintergründen. Das Angebot ist individuell buchbar.

Konditionen

Bitte haben Sie Verständnis, dass in diesem Sommer neue Regeln gelten, Plätze und Teilnahmezeiten reglementiert sind und soweit nicht anders vermerkt, eine Online-Buchung der Angebote vorab erforderlich ist. Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass während der Veranstaltungen zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen sowie der Mindestabstand von 1,5 Metern gemäß der SARS-CoV-2-EindmabnV des Landes Berlin einzuhalten ist.

Information und Buchung

Staatliche Museen zu Berlin
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Genthiner Straße 38
10785 Berlin-Tiergarten
Tel: 030 266 42 42 42

service@smb.museum

www.smb.museum

 

This post is also available in: English

3 replies on “Rauf auf die Insel! Sommerprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin | 30.06.-09.08.2020

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.