POSITIONS Berlin Art Fair 2020 | Teilnehmende Galerien | 10.09.-13.09.020

Heute wurde offiziell bekannt gegeben, welche Galerien an der diesjährigen POSITIONS Berlin Art Fair und paper positions.berlin vom 10. bis 13. September 2020 im Flughafen Berlin-Tempelhof teilnehmen. Es erwarten die Gäste über 130 Aussteller*innen, die über 400 künstlerische Positionen überwiegend zeitgenössischer und moderner Kunst auf den beiden Kunstmessen sowie beim Special Guest photo basel und der zweiten Ausgabe der FASHION POSITIONS präsentieren werden.

ART at Berlin - Courtesy POSITIONS Berlin Art Fair 2019_02 copyright_Clara Wenzel-Theiler

POSITIONS Berlin Art Fair 2019 © Clara Wenzel-Theiler

Zahlreiche Neuzugänge

Die vielen Bewerbungen der Galerien spiegeln sich in der hohen künstlerischen Qualität und den hochkarätigen Neuzugängen wider. Die Galerie Thomas Schulte wird auf der paper positions aktuelle Zeichnungen des spanischen Künstlers Juan Uslé sowie neue Arbeiten der in Berlin lebenden Künstlerin Iris Schomaker präsentieren.

ART at Berlin - Courtesy POSITIONS Berlin Art Fair 2019_01 copyright_Clara Wenzel-Theiler

POSITIONS Berlin Art Fair 2019 © Clara Wenzel-Theiler

Iris Schomaker hat in den letzten 20 Jahren Papier als primären Bildträger für ihre figurativen Gemälde und Landschaften verwendet, sei es für kleinformatige oder großformatige Gemälde. Mit einer präzise ausgearbeiteten Komposition und einem kalkulierten Prozess der formalen Reduktion innerhalb ihres ursprünglichen figurativen Charakters gehen Schomakers Werke über die bloße Darstellung einer bestimmten Realität oder Szene hinaus und erforschen das Potenzial der Malerei, eine reine Idee, eine Vorstellung oder ein Erlebnis zu vermitteln.

ART at Berlin - Courtesy POSITIONS Berlin Art Fair 2019_02 -c-Clara Wenzel-Theiler

POSITIONS Berlin Art Fair 2019 © Clara Wenzel-Theiler

Galerie Kleindienst zeigt auf der POSITIONS Berlin Art Fair u.a. Werke des jungen Künstlers Sebastian Speckmann, die den Betrachter in eine dunkle, widersprüchliche Welt ziehen. Ein Kosmos entsteht, in dem Begriffe wie Raum und Zeit im Ungewissen bleiben, persönliche Erfahrungsräume und bleiben, persönliche Erfahrungsräume und Erinnerungen sich ineinander schieben und mit der – scheinbar – vertrauten äußeren Realität verbinden.

Die Galerie Georg Nothelfer präsentiert u.a. mit Richard Serra einen der bedeutendsten US-amerikanischen Bildhauer der Gegenwart. In reduzierter, abstrakter Formensprache thematisiert Richard Serra die Bezüge von Objekt und Raum, Volumen und Gewicht.

ART at Berlin - Courtesy POSITIONS Berlin Art Fair 2019_08 copyright_Clara Wenzel-Theiler

POSITIONS Berlin Art Fair 2019 © Clara Wenzel-Theiler

Teilnehmende Galerien POSITIONS Berlin Art Fair 2020

Galerie Albrecht, Berlin
ARTCO, Aachen/Berlin/Kapstadt (Südafrika)
(AV17) Gallery, Vilnius (Litauen)
Bark Berlin Gallery, Berlin
Baroti Gallery, Klaipeda (Litauen)
Galerie Biesenbach, Köln
Rutger Brandt Gallery, Amsterdam (Niederlande)
BRENNECKE Fine Art, Berlin
Galerie Brusberg, Berlin
Galerie Commeter | Persiehl & Heine, Hamburg
DavisKlemmGallery, Wiesbaden
Galerie Horst Dietrich, Berlin
drj art projects, Berlin
Galerie Eigenheim, Weimar/Berlin
Galerie Friedmann-Hahn, Berlin
Galerie Thomas Fuchs, Stuttgart
Gräfe art.concept, Berlin
Kunsthandel Ralph R. Haugwitz, Berlin
Hilgemann Art, Berlin
Galerie Helga Hofman, Alphen aan den Rijn (Niederlande)
Galerie Holthoff, Hamburg
Galerie Hübner + Hübner, Frankfurt am Main
Immaginaria | arti visive gallery, Florenz (Italien)
Galerie intershop, Leipzig
Jarmuschek+Partner, Berlin
Karl Oskar Gallery, Berlin
Galerie Kleindienst, Leipzig
KLEINERVONWEISE, Berlin
Lachenmann Art, Konstanz/Frankfurt am Main
galerie ulf larsson, Köln
Livingstone Gallery, Den Haag (Niederlande)
Galerie Reinhold Maas, Reutlingen
Maksla XO, Riga (Lettland)
Meno Nisa Gallery, Vilnius (Litauen)
Meno Parkas Gallery, Kaunas (Litauen)
Galerie Martin Mertens, Berlin
mianki.Gallery, Berlin
Migrant Bird Space, Berlin/Peking (China)
Galerie Georg Nothelfer, Berlin
oqbo – raum für wort bild und ton, Berlin
PYTHONGALLERY, Erlenbach/Zürich (Schweiz)
Galerie Schindler, Potsdam
Schmalfuss Berlin – contemporary fine arts, Berlin
Galerie Sievi, Berlin
Eva Steynen.Deviation(s), Antwerpen (Belgien)
Galerie Heike Strelow, Frankfurt am Main
Galerie subjectobject, Berlin
Galerie Supper, Baden-Baden
Galerie Tammen, Berlin
Vijion Art Gallery, Ortisei (Italien)
VisuleX – Gallery for Photography, Hamburg
GALERIE VON&VON, Nürnberg
White Square Gallery, Berlin
X-Pinky, Berlin

ART at Berlin - POSITIONS Berlin Art Fair - Stephen Wilks - courtesy Hilgemann Art and artist

Stephen Wilks, Diamond Donkey, 2020, Textile, Cotton, Wool, Horsehair, Zipper,
ca. 250 x 150 x 50 cm, courtesy of Hilgemann Art & the artist

Teilnehmende Galerien paper positions.berlin 2020

Almacén. Tel Aviv (Israel)
Anahita Contemporary. Berlin
Artco. Aachen/Berlin/Kapstadt (Südafrika)
Galerie Renate Bender. München
Galerie Biesenbach. Köln
Bildhalle. Zürich (Schweiz)
Guillermina Caicoya art projects. Oviedo (Spanien)
Galerie Commeter | Persiehl & Heine. Hamburg
davisklemmgallery. Wiesbaden
Galerie Horst Dietrich. Berlin
Evelyn Drewes Galerie. Hamburg
Galerie Eigenheim. Berlin/Weimar
einBuch.haus. Berlin
Galerie Michael Haas. Berlin
Patrick Heide Contemporary Art. London (UK)
Galerie Hengevoss-Dürkop. Hamburg
Kunsthandel Hoffschild. Lübeck
Jarmuschek + Partner. Berlin
Galerie J.J. Heckenhauer. München
Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung. Berlin
Galerie Martin Kudlek. Köln
Kunkel Fine Art. München Māksla XO. Riga (Lettland)
Galerie Maurer. Frankfurt am Main
Meno Nisa Gallery. Vilnius (Litauen)
Galerie Martin Mertens. Berlin
mianki.Gallery. Berlin
Micheko Galerie. München
Alexander Ochs Private. Berlin
Paper Residency!. Berlin
Galerie Poll. Berlin
Galerie Nanna Preußners. Hamburg
Projekteria [Art Gallery]. Barcelona (Spanien)
Thole Rotermund Kunsthandel. Hamburg
Sandau & Leo Galerie. Berlin
Schmalfuss Berlin. Berlin
Galerie Thomas Schulte. Berlin
Schwarz Contemporary. Berlin
Galerie Heike Strelow. Frankfurt am Main
Galerie Sturm & Schober. Wien (Österreich)
Galeria Szydlowski. Warschau (Polen)
the Curve. Berlin
Malte Uekermann Kunsthandel. Berlin
GALERIE VON&VON. Nürnberg X Vitamin. Belgrad (Serbien)

ART at Berlin - Courtesy POSITIONS Berlin Art Fair 2019_05 copyright_Clara Wenzel-Theiler

POSITIONS Berlin Art Fair 2019 © Clara Wenzel-Theiler

Die Ausstellungen in den Kojen werden durch ein Rahmenprogramm mit Preisverleihungen, digitalen Vermittlungsformaten, Sonderausstellungen und weiteren Veranstaltungen ergänzt. Neben der jährlichen Sonderausstellung Academy POSITIONS by Berlin Hyp, die jungen aufstrebenden Studierenden und Absolvent*innen deutscher Kunsthochschulen die Möglichkeit bietet, ihre Arbeiten erstmals auf einer internationalen Kunstmesse im Rahmen der Berlin Art Week einer breiten kunstinteressierten Öffentlichkeit zu präsentieren, wird es auch wieder den Bereich Selected POSITIONS geben. Hier wird insbesondere neuen Sammler*innen ein Einstieg in den Kunstmarkt geboten. In dieser kuratierten Ausstellung werden Kunstwerke präsentiert, die maximal 50 x 50 cm groß sind und weniger als 1.900 Euro kosten. Auf dem Flugfeld vor dem Hangar 4 des Flughafen Tempelhofs präsentiert die POSITIONS Berlin Art Fair mit den Open Air POSITIONS zudem ausgewählte großformatige Skulpturen und Installationen. Ebenso dürfen sich die Besucher*innen auf Talks und Performances freuen. 

ART at Berlin - POSITIONS Berlin Art Fair - Mona Ardeleanu - courtesy Galerie Thomas Fuchs and artist

Mona Ardeleanu, Pliss 2020 _ VI, 2020, Öl auf Leinwand,
70 x 50 cm, courtesy of Galerie Thomas Fuchs & the artist

Alle Daten im Überblick

Donnerstag 10. September 2020
Press Preview: 13 Uhr exklusiv für Pressevertreter*innen
Professional Preview und Eröffnung: 14 – 22 Uhr (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte)

Öffentliche Besuchertage

Freitag, 11. September 2020 
Artima VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 12 – 14 Uhr
Reguläre Öffnungszeiten in zwei Slots: 14 – 17 Uhr und 17 – 20 Uhr

Samstag, 12. September 2020
Artima VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 12 – 14 Uhr
Reguläre Öffnungszeiten in zwei Slots: 14 – 17 Uhr und 17 – 20 Uhr

Sonntag, 13. September 2020
Artima VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 11 – 13 Uhr 
Reguläre Öffnungszeiten: 13 – 18 Uhr

www.positions.de

www.paperpositions.com

This post is also available in: English

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.