photo basel/berlin | 10.09.-13.09.2020

Um wieder eine hautnahe Begegnung mit der Fotokunst und deren Szene zu ermöglichen, wird die photo basel/berlin vom 10. bis 13. September 2020 mit einer ganzen Reihe von Aussteller*innen im Hangar 3-4 des Flughafen Berlin-Tempelhof gastieren. Sie folgt damit einer Einladung der POSITIONS Berlin Art Fair, die in diesem Jahr erstmals zeitgleich mit der paper positions berlin im Flughafen Tempelhof in Berlin eröffnet. Die Messen sind offizieller Teil der Berlin Art Week, welche in diesem besonderen Jahr gleichzeitig mit dem Berlin Gallery Weekend 2020 und der Berlin Biennale stattfindet.

DEEDS WORLD - Courtesy of Galerieandco119 - artist Chad Moore - 2015

Galerie &co119, artist Chad Moore, Niki and Gordon, 2015

“Als Messeveranstalter freuen wir uns ungemein über diese Kooperation, die es unseren Aussteller*innen und deren repräsentierten Künstler*innen ermöglicht, an dem wohl wichtigsten Kunstevent dieses Herbstes, teilzunehmen”, sagt Sven Eisenhut, Direktor der photo basel. 23 internationale Galerien aus 10 Nationen zeigen rund 200 fotografische Positionen von 45 Künstler*innen. Darunter z.B. die im Lockdown entstandenen Werke des kanadischen Künstlers Edward Burtynsky (Galerie Springer), die Serie der australischen Künstlerin Sophie Gabrielle (Galerie &Co119) „Worry For the Fruit the Birds Won’t Eat», mit welcher sie den FOAM Talent Award gewinnen konnte. Die junge Galerie «Chrysalid» aus Rotterdam wird eine experimentelle Soloshow des Konzeptkünstlers Rabin Huissen zeigen, die in Berlin beheimatete Galerie Katharina Maria Raab zeigt eine Duoshow der Künstler Ahmed Kamel und Hicham Benohoud und die Bildhalle aus Zürich zeigt Werke des Schweizers Douglas Mandry sowie des Magnum Fotografen Werner Bischof.

DEEDS WORLD - Courtesy of Bildhalle Zuerich - artist Werner Bischof

Bildhalle Zürich, artist © Werner Bischof, Snow

Um die Messe thematisch abzurunden, wird eine kleine kuratierte Sonderausstellung zum Thema Navigations gezeigt. Ebenfalls als Sonderausstellung zu Gast sind die Gewinner*innen des CAP Prize 2019 (CAP = Contemporary African Photography) – welche in einer monumentalen Sonderausstellung unter dem Hauptdach des Flughafens Tempelhof zu sehen sein werden – die Gewinner des Cap Prize 2020 werden am Samstag, 12.09, ebenfalls an der photo basel/berlin sowie der POSITIONS verkündet.

DEEDS WORLD - Courtesy of Migrant Bird Space - artist Lin Zhipeng - 2013

Migrant Bird Space, artist Lin Zhipeng, Ballet Girls, 2013

Seit ihrer Lancierung im Sommer 2015 befindet sich die photo basel im Aufwärtstrend und gehört inzwischen zu den wichtigsten Fotokunstmessen der Welt. Die photo basel versteht sich als Vermittlerin zwischen Kunstsammler*innen, Kurator*innen, Galerist*innen und Künstler*innen. Sie ist eine Plattform für den Dialog zu den Akteur*innen der Kunstwelt und fördert den internationalen Austausch. Im Juni 2019 konnte sie 6.500 Besucher*innen auf der Basler Messe verzeichnen. Als weltweit erste Fotokunstmesse überhaupt, wagte die photo basel zusätzlich zur physischen Messe den Schritt in die virtuelle Welt und lancierte im Juni 2020 ihre erste virtuelle Edition welche über 20.000 individuelle Besucher*innen auf ihrer Website anlocken konnte.

DEEDS WORLD - Courtesy of Galerie_STP - artist Zuzana-Pustaiova - 2019

Galerie STP, artist Zuzana Pustaiova, Family Album, 2019-22, 30 x 40 cm

Teilnehmende Galerien:

5Uhr30 – Cologne, Germany
&Co119 – Paris, France
Artco – Aachen, Berlin, Cape Town
Baudoin Lebon – Paris, France
Bildhalle – Zürich, Switzerland
Blow up Press – Warsaw, Poland
Chrysalid – Rotterdam, The Netherlands
Dix9 – Paris, France
Dorothée Nilsson – Berlin, Germany
Fabian & Claude Walter – Zürich, Switzerland
Galerie 94 – Baden, Switzerland
Galerija Fotografija – Ljubljana, Slovenia
ISSP – Riga, Latvia
Katharina Maria Raab – Berlin, Germany
Galerie Koschmieder – Berlin, Germany
Migrant Bird Space – Berlin, Germany
Mironova – Kyiv, Ukraine
Per van der Horst Gallery – Taipei, Taiwan & The Hague, The Netherlands
Galerie Peter Sillem – Frankfurt, Germany
Photon – Ljubljana, Slovenia & Vienna, Austria
Galerie Springer – Berlin, Germany
STP – Greifswald, Germany

DEEDS WORLD - Courtesy of Mironova gallery - Boris Mikhailov - 1966

Mironova gallery, Boris Mikhailov, Yesterday Sanwich, 1966

photo basel/berlin 2020

WANN? Donnerstag, 10. bis Sonntag, 13. September 2020

VIP Eröffnung: Donnerstag, 10. September, 2020 (nur mit Einladung)

Reguläre Öffnungszeiten:
Freitag, 11. September, 2020, 14:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 12. September, 2020, 14:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 13. September, 2020, 13:00 – 18:00 Uhr

WO? Flughafen Tempelhof, Hangar 3-4
Columbiadamm 10, 10965 Berlin-Kreuzberg

KOSTET? Tageskarte 15 EUR / ermäßigt 8 EUR
Abends (ab 18 Uhr, Sonntag ab 16 Uhr) 8 EUR
Freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren

www.photo-basel.com/berlin

This post is also available in: English

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.