STATISTA | Haus der Statistik | Präsentationswoche | 11.09.-16.09.2019

Als eine der ersten Pioniernutzungen im Haus der Statistik nahe dem Alexanderplatz untersucht STATISTA in zehn Aktionsfeldern, wie gemeinwohlorientierte Zusammenarbeit im Bereich der Stadtentwicklung gelingen kann, und entwirft künstlerische Prototypen für eine auf Gemeingütern basierende Stadtgesellschaft. Die ersten Ergebnisse der auf Langfristigkeit angelegten künstlerischen Arbeitsprozesse werden in den Veranstaltungen der STATISTA-Präsentationswoche vom 11. bis 16. September 2019 öffentlich sichtbar: von einer auf dem Wohlergehen von Bienen basierenden Kryptowährung über naturnahe Fassadengestaltung bis hin zu nachbarschaftlichen Kooperationen und einer internationalen Konferenz. Zwischennutzung führt hier nicht zu Gentrifizierung, sondern zu Verstetigung und einer Aufwertung im Interesse der Nutzer*innen von Stadt.

DEEDS-WORLD---STATISTA---Haus-der-Statistik---Mai-bis-Dezember-2019

STATISTA – das Kunstprojekt im Haus der Statistik

Die STATISTA-Präsentationswoche gipfelt in einer internationalen Konferenz mit unabhängigen Projekten, die den städtischen Raum und spezifische Nachbarschaften aktiv gestalten: Campus in Camps, Cercle d’Art des Travailleurs de Plantation Congolaise, Chto Delat, ExRotaprint, Khalil Sakakini Cultural Center, MACAO, Nachbarschaftsakademie Prinzessinnengärten, Planbude, ruangrupa. Im Zentrum der Konferenz steht die Frage nach einer Nachhaltigkeit künstlerisch-partizipativer Interventionen im öffentlichen Raum, auch für die konkreten Quartiere. Wie kann das Initial einer künstlerischen Geste in langfristige Perspektiven überführt werden?

Seit die Allianz bedrohter Berliner Atelierhäuser im September 2015 auf einem Banner am Berliner Haus der Statistik die Einrichtung eines Zentrums für soziokulturelle Zwecke verkündete, ist aus einer Kunstaktion Stadtpolitik geworden. Heute ist das leerstehende Haus der Statistik nahe dem Alexanderplatz ein einzigartiges Modellprojekt, in dem eine breite Koalition städtischer Akteure einen wegweisenden Stadtentwicklungsstandort definiert: Auf über 100.000 qm entsteht hier im Herzen der Stadt Raum für Kultur, Soziales, Bildung, bezahlbares Wohnen, ein neues Rathaus und Verwaltungsnutzungen. 

STATISTA ist eine Zusammenarbeit zwischen dem ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik & den KW Institute for Contemporary Art.
Künstlerische Leitung: Harry Sachs, Matthias Einhoff, Philip Horst (ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik)
Kurator: Tirdad Zolghadr (KW Institute for Contemporary Art)
Projektbeteiligte: anschlaege.de, Economic Space Agency (ECSA), The Hiveeyes Project, image-shift, KUNSTrePUBLIK, Labor k3000, Moabees, Nascent, openBerlin, Penny Rafferty, raumlaborberlin mit Bernadette La Hengst, sub_ʇxǝʇ und andere mehr
STATISTA wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Die STATISTA Präsentationswoche findet im Rahmen der Berlin Art Week (11.–15.9.2019) statt.

WO? Haus der Statistik
Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin-Mitte (nahe Alexanderplatz)

KOSTET? Die Teilnahme zu allen Veranstaltungen ist frei.

Für einige Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin erforderlich.

Programm

11.9.2019, ab 19 Uhr

Eröffnung mit Performances und Präsentationen

19 – 20 Uhr, Performance: „Voices – first recording” 
Nachbarschaftschor, ein Projekt von raumlaborberlin in Zusammenarbeit mit Bernadette La Hengst
(Treffpunkt: Haus A)

20.15 – 21 Uhr, Projektpräsentationen 
„Beecoin“, vorgestellt von KUNSTrePUBLIK, Hiveeyes, Nascent und Moabees
Sprache: Deutsch (Ort: Haus D)

„Musterhaus der Statistik“ und „STATISTA Coin“, vorgestellt von openBerlin, Economic Space Agency (ECSA) und KUNSTrePUBLIK
Sprache: Deutsch/Englisch (Ort: Innenhof)

„Ishtar“, vorgestellt von Nascent, Penny Rafferty und den Gästen Simon Denny und Harm van den Dorpel
Sprache: Englisch (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

„ALLESANDERSPLATZ“ und „Unser Leben 2020“, vorgestellt von image-shift, anschlaege.de und KUNSTrePUBLIK
Sprache: Deutsch, bei Bedarf Flüsterübersetzung ins Englische (Ort: Bürgersteig vor Haus A, bei schlechtem Wetter um 21 Uhr in der Werkstatt Haus der Statistik)

„fallingwild“ und „Taubenturm“, vorgestellt von Labor k3000, KUNSTrePUBLIK und Stadttauben e.V.
Sprache: Deutsch, bei Bedarf Flüsterübersetzung ins Englische (Ort: Haus A) 

21 – 21.20 Uhr und 22 – 22.20 Uhr, Audioperformance von Schneider TM 
Ein akustisches Porträt von Beecoin 
(Ort: Haus D)

12.9.2019

Tag des Musterhauses

12 – 22 Uhr, Tag des Musterhauses
Durchgehendes Programm im Musterhaus der Statistik 
(Ort: Innenhof)

Detailliertes Programm unter www.allesandersplatz.berlin und auf Aushängen vor Ort

12 – 15 Uhr, Workshop „Sensing Bees“
Sprache: Deutsch/Englisch, begrenztes Platzkontingent, Anmeldung erforderlich: moabees@zku-berlin.org (Treffpunkt: Werkstatt Haus der Statistik)

13 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

15 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Englisch (Treffpunkt: Haus A)

17 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

13.9.2019

Workshops

10 –13 Uhr, Workshop mit Campus in Camps: „Permanent Temporariness“
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

13 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

14 – 17 Uhr, Workshop mit Cercle d’Art des Travailleurs de Plantation Congolaise: „Outside the White Cube“ 
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

15 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Englisch (Treffpunkt: Haus A)

17 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

18 – 21 Uhr, Workshop mit MACAO: „Designing an Intersectional Ecosystem“
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

19 Uhr, Performance: „Voices – first recording“
Nachbarschaftschor 
(Treffpunkt: Haus A)

20 Uhr, Collateral Event: „Making Futures Summer School“, Finissage
Zusammenarbeit von raumlaborberlin und der Universität der Künste Berlin anlässlich des Jubiläumsprogramms 100 jahre bauhaus 
(Ort: Haus D)

14.9.2019

STATISTA-Konferenz

10 – 13 Uhr, Workshop mit Nachbarschaftsakademie Prinzessinnengärten: „Unter dem Pflaster – die Erde“
Sprache: Deutsch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Treffpunkt: Haus D)

13 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

15 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Englisch (Treffpunkt: Haus A)

17 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

14 – 18 Uhr, STATISTA-Konferenz
Sprache: Englisch (Ort: Haus D) 
14 Uhr, Einführung von Kurator Tirdad Zolghadr
14.30 Uhr, ExRotaprint: „Non-profit Development for Work, Art, Communities“
15.15 Uhr, MACAO: „Radical Finance“
16.30 Uhr, Cercle d’Art des Travailleurs de Plantation Congolaise: “Outside the White Cube”
17.15 Uhr, Campus in Camps: “Permanent Temporariness”

19 – 21.30 Uhr, Workshop mit Planbude: „Methode Wunschproduktion“
Sprache: Deutsch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Treffpunkt: Haus D)

15.9.2019

STATISTA-Konferenz

10 – 13 Uhr, Workshop mit ExRotaprint: „Non-profit & Big Money“
Sprache: Deutsch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten 
(Anderer Ort: ExRotaprint, Gottschedstr. 4, Berlin 13357)

13 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

14 – 21 Uhr, STATISTA-Konferenz
Sprache: Englisch (Ort: Haus D) 
14 Uhr, Planbude: „Methode Wunschproduktion“
15 Uhr, Nachbarschaftsakademie Prinzessinnengärten: „Under the Pavement – the Soil“
16.15 Uhr, Khalil Sakakini Cultural Center: „The Total Work of the Cultural Institution“
17 Uhr, Chto Delat: „Houses of Culture”
17.45 Uhr, ruangrupa: „_Siasat(ISTA)_“
19 Uhr, Abschlussdiskussion

15 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Englisch (Treffpunkt: Haus A)

17 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

16.9.2019

Workshops

10 – 13 Uhr, Workshop mit Chto Delat: „Houses of Culture: cultural models based on principles of comradeship”
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

13 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

14 – 17 Uhr, Workshop mit Khalil Sakakini Cultural Center: „How to Work Together? Solidarity in Light of Its Relation to the Institution“
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

15 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Englisch (Treffpunkt: Haus A)

17 Uhr, STATISTA-Führung 
Sprache: Deutsch (Treffpunkt: Haus A)

18 – 21 Uhr, Workshop mit ruangrupa: „_Siasat(ISTA)_“
Sprache: Englisch, begrenztes Platzkontingent, um Anmeldung über www.allesandersplatz.berlin wird gebeten (Ort: Werkstatt Haus der Statistik)

This post is also available in: English

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.