*foundationClass der weissensee kunsthochschule nimmt neue Studierende auf | Bewerbungen bis 15.03.2019

Die vielfach ausgezeichnete und gewürdigte *foundationClass für geflüchtete Künstler_innen und Designer_innen der weißensee kunsthochschule berlin nimmt von Mai 2019 an neue Studierende auf. Die Bewerbungsphase hat begonnen und endet am 15. März 2019.

Der Kerngedanke der 2016 von Professor Ulf Aminde gegründeten *foundationClass ist es, einen Raum zu schaffen, in dem geflüchtete Künstler_innen und Gestalter_innen ihre verloren gegangenen Portfolios und Materialien rekonstruieren oder neu erstellen. So können sie sich wieder oder erstmalig auf einen Studienplatz an einer Kunsthochschule bewerben.

Ein eigens dafür entwickeltes mehrmonatiges Programm beinhaltet künstlerische Workshops, die von professionellen Künstler_innen, Designer_innen, und Wissenschaftler_innen angeleitet werden, die selbst, oder deren Familien nach Deutschland migriert sind. In der Vorbereitung auf die Eignungsprüfungen nutzen die *foundationClass-Teilnehmer_innen die Räume und die Infrastruktur, vor allem die Werkstätten der Hochschule.

ART-at-Berlin---weissensee-kunsthochschule---foundationClass_im_Mai
Die Bewerbungsphase der *foundationClass endet am 15. März 2019. Foto: weissensee kunsthochschule

Das Angebot ist äußerst erfolgreich: Zwischen 80 und 90 Prozent aller Teilnehmer_innen aus den bisherigen seit 2016 laufenden Kursen der *foundationClass hat die Zulassungsprüfungen an verschiedenen deutschen Kunsthochschulen erfolgreich durchlaufen und einen Studienplatz erhalten.

Das Programm *foundationClass wird gefördert aus Mitteln der Qualitäts- und Innovationsoffensive der Berliner Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung.

Bewerbungsvoraussetzung und alle anderen Details siehe: http://kh-berlin.de/projekt-detail/Project/detail/foundationclass-2051.html

Kontakt per Mail: foundationclass@kh-berlin.de

This post is also available in: English

One reply on “*foundationClass der weissensee kunsthochschule nimmt neue Studierende auf | Bewerbungen bis 15.03.2019

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.