Buchvorstellung | George Nebieridze ’17 | 68projects | 31.08.2019

Die Galerie 68projects lädt alle Interessierten am 31. August 2019 ab 18 Uhr dazu ein, die Veröffentlichung der dritten Buchpublikation des georgischen Fotografen George Nebieridze zu feiern. Die Buchvorstellung wird von einer Präsentation seiner Fotografien, einer vom Künstler kuratierten Diashow sowie einer Musikauswahl begleitet, die George Nebieridze eigens für diesen Anlass zusammengestellt hat. 68projects serviert Drinks und verkauft selbstverständlich auch das Buch des Künstlers. 

ART-at-Berlin---Courtesy-of-68projects---Booklaunch-George-Nebieridze

George Nebieridze ’17. Mit Essays von Zoe Darsee und Claire Cichy. Layout und Design: George Nebieridze, Marijn Degenaar.
Gedruckt in Deutschland von Europrint Medien. Format: A5, 252 Seiten, Soft Cover.

In seiner dritten Veröffentlichung zeigt uns der Künstler die Realität in ihrer rauesten Form und setzt damit seine fotografische Dokumentation des Undergrounds der europäischen Großstädte ebenso wie des Berliner Nachtlebens fort. Mit subjektivem Blick betrachtet er eine sexuell befreite, internationale Party- und Jugendkultur und verbindet diese Motive mit abstrakten Fragmenten.

In einer Zeit, in der wir durch die sozialen Medien scheinbar am Leben jedes Menschen auf dieser Welt teilnehmen können, zeigen uns Nebieridzes analoge Fotografien die Protagonisten in einer Unmittelbarkeit, die weit über das bei Facebook oder Instagramm Gezeigte hinausgeht. Der Künstler bemerkt dazu: „Meine Arbeit war schon immer ein Werkzeug der Repräsentation: bestimmte Menschen, einschließlich meiner selbst, in ihrem spezifischen kulturellen Umfeld zu zeigen, einige dieser Geschichten und damit auch ihre sehr persönliche, intime und düstere Umgebung zu zeigen. Dabei geht es natürlich auch um die technischen, visuellen Aspekte der Bildgestaltung und die Leidenschaft für Farbe, Geometrie und Textur.“

Sein drittes Buch ’17 folgt dieser Aussage: In der Gesamtkomposition des Buches teilt uns jede Seite ihre eigene Wahrheit mit. All diese kleinen Geschichten verbinden sich aber zu einem größeren Bild, das über die Seiten des gesamten Buches erzählt wird: Liebe, Hass, Sex, Drogen, Musik, Leben, Natur, Stadt, Grausamkeit, Zärtlichkeit …

WAS? Buchvorstellung: George Nebieridze ’17 – mit Drinks und Buchverkauf

WO? 68projects, Fasanenstraße 68, 10719 Berlin-Charlottenburg, Tel. +49 30 88928876  

WANN? Samstag, 31. August 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr

Weitere Werke von George Niebieridze werden in der Gruppenausstellung No Photos on the Dance Floor! Berlin 1989 – Today im C/O Berlin vom 13. September bis 30. November 2019 gezeigt. Eröffnung: Donnerstag, 12. September 2019, 19:00 Uhr.

This post is also available in: English

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.