Rundgang durch die Ausstellung mit Marc Krepp | Galerie Kornfeld | 16.12.2018

Galerie Kornfeld lädt am 16.12.2018 um 15:00 Uhr zum Rundgang durch die aktuelle Ausstellung „Lebensguss“ des Bildhauers Marc Krepp, die zeitgleich in der Galerie und im dazugehörigen Projektraum 68Projects gezeigt wird. Der Rundgang wird auf Deutsch geführt.

Begleiten Sie uns am Sonntag durch die Ausstellung Lebensguss | Marc Krepp mit dem Bronzegießer selbst! Wir freuen uns, Ihnen die einzigartigen Arbeiten von mehr als 20 Bildhauerinnen und Bildhauern vorstellen zu dürfen.

Das Team der Galerie Kornfeld + 68 projects

Mit einer Vielzahl seltener Werke namhafter, vorwiegend deutscher Bildhauerinnen und Bildhauer des 20. und 21. Jahrhunderts feiert die Galerie Kornfeld in Zusammenarbeit mit dem Projektraum 68projects den Berliner Bronzegießers Marc Krepp mit einer Ausstellung zum Jahresausklang.

DEEDS_WORLD---Galerie-Kornfeld---Marc-Krepp-Ausstellungsansicht-Lebensguss
Installationsansicht aus der Ausstellung Lebensguss | Marc Krepp, 2018 

Die Werke der Ausstellung Lebensguss | Marc Krepp entstanden ausnahmslos in der Werkstatt von Marc Krepp, die er in den frühen 1980er Jahren in Berlin-Weißensee gegründet hat und bis heute mit ungebrochener Schaffenskraft führt. Damit bewegt er sich in einer familiären Traditionslinie, die von seinem Vater, dem Berliner Bildhauer Siegfried Krepp, ausgeht und von seiner Tochter Michéle weitergeführt wird.

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Galerie-Kornfeld---Wieland-Foerster-1968
Wieland Förster, Arkadischer Akt, 1968, Bronze, Ed. 10+1-2AP

Wieland Förster, Will Lammert, Theo Balden, Trak Wendisch oder Rolf Szymanski, aber auch jüngere und jüngste Positionen wie Alexander Polzin, Susanne Roewer oder Tamara Kvesitadze, die Georgien bei der Biennale in Venedig 2011 vertrat, haben in enger und fruchtbarer Zusammenarbeit mit dem Gießer Marc Krepp Meisterwerke der zeitgenössischen Bildhauerei geschaffen. Meist figürlich, manchmal winzig klein, dann wieder raumfüllend und ganze Plätze im Stadtraum einnehmend.

Mehr als vierzig dieser Werke, die Marc Krepp für die nachfolgend genannten Künstlerinnen und Künstler gegossen hat, sind in unserer Ausstellung zu sehen:

Theo Balden, Fritz Cremer, Elmgreen & Dragset, Sonja Eschefeld, Wieland Förster, Katharina Gerold, Clemens Gröszer, Sabina Grzimek, Michael Jastram,  Siegfried Krepp, Tamara Kvesitadze, Will Lammert, Johannes Lauter, Jeanne Mammen, Margret Middell, Emerita Pansowová, Alexander Polzin, Susanne Rast, Susanne Roewer, Mönch und Künstler Raphael Statt, Rolf Szymanski, Evelyn Weinzierl, Trak Wendisch, Berndt Wilde, Dirk Wunderlich u.a.

Am Tag des Rundgangs haben die Gäste die Möglichkeit, kleine Bronzeskulpturen von Alexander Polzin zu besonderen Konditionen erwerben. Bitte kontaktieren Sie die Galerie.

Text: Dr. Tilman Treusch

Ausstellungsrundgang mit Marc Krepp

WANN? 16. Dezember 2018 um 15:00 Uhr

WO? Galerie Kornfeld, Fasanenstraße 26, 10719 Berlin-Charlottenburg

Um Anmeldung wird gebeten: galerie@galeriekornfeld.com

This post is also available in: English

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.